Hallelujah Lord

Andacht vom 16. Dezember

Shalom ich wünsche dir einen gesegneten und erbaulichen Tag. Lasse dich  allezeit von Jesus Christus, durch den Heiligen Geist erbauen. Er hat für dich großes unvergleichbares getan, er gab für dich sein Leben und lässt dich niemals mehr allein. Er begleitet dich durch dein Tag und dein Leben, niemals mehr wird er dich alleine lassen.

Die Verteidigung des Evangeliums.

Philipper 1, 16
diese aus Liebe, weil sie wissen, daß ich zur Verteidigung des Evangeliums bestimmt bin;

Gott gab Paulus die wichtige Aufgabe, die Inhalte von Christi wahrer und ursprünglicher Botschaft, wie sie heute im Neuen Testament des Wortes Gottes festgelegt sind, zu verteidigen. Ebenso sind alle Christen, so auch du aufgerufen, die biblische Botschaft zu verteidigen und solchen zu widerstehen, welche die Wahrheit entstellen. Sei allezeit bereit zu deinem Gott und seinem Wort zu stehen. Stelle dich auf ein festes Fundament, indem  du die Bibel mit Freuden studierst und dich in allem vom Heiligen Geist leiten und führen lässt. Nicht das Gott einen Anwalt benötigt, aber durch deine Verteidigung, kann er erkennen, dass du allezeit zu ihm stehst. Erfreue dich an seinem Wort und lasse dir nachdem du die Erkenntnis bekommen hast, die Weisheit geben, mit der Erkenntnis umzugehen. Viele bekommen die Erkenntnis, aber es fehlt auch vielen an der Weisheit damit umzugehen, lieber missbrauchen sie die Erkenntnis zu ihrem eigenen Vorteil oder Missbrauchen es aus Dummheit oder Einfältigkeit. Viele Menschen fallen ihnen zum Opfer und verlieren dann ihren Glauben an den wahren Gott. Weil sie Gott an dem Verhalten der Menschen festmachen, die sein Wort missbrauchen.

Finde deine eigene persönliche Beziehung zu Jesus Christus und mache sie nicht an den anderen Menschen fest. Deine Kenntnisse über das Wort und dein Leben müssen im Einklang sein, lebe das geschriebene Wort Gottes in deinem täglichen Leben.

Philipper 1,27   
Wandelt nur würdig des Evangeliums Christi, damit, ob ich komme und euch sehe, oder abwesend bin, ich von euch höre, dass ihr feststehet in einem Geiste und einmütig miteinander kämpfet für den Glauben des Evangeliums

Seid gefestigt in einem Geist, das wahre Wesen der Einheit im Geist unter Christen besteht in einer würdigen Lebensweise, d.h. angemessen an der Anforderungen und Absichten von Gottes Wort und Christi Botschaft(vgl. Eph4, 1-3), feststehend in einem Geist und Ziel (Phil 2, 2; vgl. Eph 4, 3). Dies beinhaltet das Zusammenstehen im Verteidigen der wahren und ursprünglichen Botschaft Christi; wie du sie in der Bibel findest (Phil 1, 16; vgl. Eph4, 13 – 15), und die Botschaft gegenüber denen zu schützen, die „Feinde des Kreuzes Christi“ sind. Das Wort Gottes soll dir in allem ein guter Leitfaden für dein Leben sein, indem du das Wort Gott lebst, erhältst du die Botschaft Christi am Leben, die Menschen werden an dir erkennen, wer Jesus Christus ist. Jesus hat in allem die Botschaft Gottes gelebt. Er schmiss nicht nur mit Worten umher, er hat die Worte die er sprach auch gelebt. Sein Leben war in vollem Einklang mit seinem Worten, bis in den Tod hinein. An deinen Taten, werden die Menschen der Welt, deinen Glauben prüfen. Sie rufen nicht die Bibelverse ab die du auswendig kannst, nein sie prüfen ob dein Verhalten mit dem was du redest im Einklang ist

Wenn es darum geht, Christi Zwecke zu fördern, brauchen wir Christen einander und müssen zusammenstehen. Einer für Alle und Alle für Einen, wir sind zur Einheit berufen, in einem Geist. Du bist nicht zum Einzelkämpfer berufen, mit einer Spezialausbildung für den Untergrund, sondern zur Einheit, nur zusammen sind wir im Willen Gottes. Verkündiger, die heute keine Notwendigkeit empfinden, „für den Glauben zu kämpfen, der den Heiligen ein für alle Mal anvertraut worden ist“ (Jud1, 3), ignorieren das Beispiel und Anweisung von Paulus. Mit ihnen habe nichts gemein, sie werden dich wegführen von der Wahrheit. Von der Wahrheit des Evangeliums.

Bete allezeit dafür dass du Christen an der Seite hast oder bekommst, die mit dir Einmündung den Kampf des Glaubens führen. Gehe hinaus in die Welt und verkündige die Botschaft Jesus Christus, stehe ein für die Wahrheit, egal was auch kommt und sein wird.

Gottes Schutz, Segen und Frieden

euer Thorsten Thiem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.