Hallelujah Lord

Ab wann……?

Ab wann……?

Ab wann ist es soweit, dass man die Wichtigkeit einer Veränderung für notwendig erachtet? Was muss in einem Leben geschehen, das dieser Zeitpunkt gekommen ist. Na klar, liegt diese Grenze bei jedem wo anders, was aber keinen davon abhalten sollte, einmal über eine Antwort nachzudenken. Jeder Mensch hat andere Grenzen, in den verschiedensten Bereichen, die Vielfalt der Grenze ist nahezu unerschöpflich, jeder Mensch wird einen eine andere Antwort geben. Und doch sollten wir diese Grenzen nicht überspringen, sondern lieber immer auf ein paar Reserven zu achten, dass man diesen Punkt vorausplant, damit wir ihn nicht verkennen.

Wir Menschen haben von Gott die Gabe bekommen, scheinbar unendlich mit Situationen umzugehen, immer weit über unsere Schmerzgrenzen hinaus. Das liegt daran, das Gott uns die Hoffnung mit in die Welt gegeben hat, die wir ganz lange nicht aufgeben, es braucht schon besondere Erlebnisse, dass wir auch die Hoffnung verlieren. Auch hierbei sind wir Menschen verschieden, der eine hofft mehr als der andere. Wo der eine schon immer wieder zu einem sagt, warum tust du dir das an, wo der eine noch lange nicht aufgibt und immer und immer wieder an der Hoffnung festhält. Auch der Ausgang von gleichen Lebenssituationen, ist bei allen Menschen verschieden, darum ist es auch immer schwer, die eine Situation mit einer anderen zu vergleichen. Wenn du zwei Menschen jeweils eine Million in die Hand drückst, verkaufen die beiden Leben völlig anders, wo der eine seine Millionen vervielfacht, so leistet der andere vielleicht schon nach kurzer Zeit, einen Offenbarungseid. Alles ist in unseren Leben offen und alles ist möglich, jeder Lebensweg ist ein individueller, niemals läuft alles gleich. Selbst wenn wir jeden, eine feste gleiche Verhaltensweise mit auf den Weg geben, werden diese zwei Leben verschieden laufen und verschieden enden. Darum werden wir immer „Ab wann…?“ verschieden beantworten, ein skandalisierte Antwort wird niemals möglich sein. The Way of Live, ist für jeden ein anderer, natürlich können auch viele Ähnlichkeiten bestehen, aber niemals hundert prozentig gleich.

Die Frage „Ab wann….?“, begleitet uns ein ganzes Leben, in allen Lebensbereichen und in jedem Lebensalter, lautet die Frage „Ab wann…..?“. Das erste Ab wann, erläutert die Frage, ab wann es soweit ist. Weiterführend mit der Frage, ab wann der neue Erdenbürger wohl durchschlafen wird, ab wann der erste Zahn kommt, ab wann er laufen kann, ab wann der Erdenbürger keine Windeln mehr braucht. Ab wann die ersten Impfungen gesetzt werden müssen, ab wann es los gehen kann mit dem Kindergarten, die Schule wirft die gleiche Frage auf. Ab wann, der beste Zeitpunkt fürs Erste mal ist, gefolgt mit der Frage, ab wann wir es denn mit den Kindern bekommen los gehen kann. Ab wann zieht der junge Erwachsene denn aus, ab wann seid ihr denn bereit für die Hochzeit. Es vergeht kaum ein Tag, ohne die „Ab wann Frage“, latent ist sie immer in unseren Leben anwesend. Geduld ist nicht gerade eine Lieblingsgabe von uns Menschen, dabei ist es eine Gabe, die sich wie ein roter Faden durch die ganze Bibel zieht. Von der Schöpfungsgeschichte bis hin zur Offenbarung der Johannes, Geduld spielt immer eine Rolle.

Es ist bei vielen Dingen nicht wichtig „ab wann…“, es ist wichtig das sie geschehen, wobei der Zeitpunkt nicht entscheidend und wichtig ist. Vieles geschieht, weil es zum richtigen Zeitpunkt geschieht.

     Was habe ich aus meinen heutigen Gedanken gelernt?

Ich möchte in meinen Leben geduldiger mit mir und meinen Mitmenschen sein. Ich möchte den Kreislauf der Abhängigkeit vom „ab wann“ durchbrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.