Hallelujah Lord

Die Zeit ist reif

Die Zeit ist reif

Die Zeit ist reif, aber wofür ist die Zeit reif? Viele Menschen sprechen von Veränderungen, aber was wollen sie verändern? Heutzutage ist oftmals Planlos der neue Plan, viele Menschen sind auf dieser Welt heutzutage Desorientiert. Sie wissen nicht wie es weitergeht und was sie tun sollen. Die Zeit ist reif oder die Zeit ist fällig, ist der neue Wahlspruch, aber wofür oder wozu, steht nicht auf dem Wahlplakat. Politiker dreschen ihre Wahlversprechen einfach nur so herunter, ob sie sie halten steht in den Sternen. Aber eigentlich wohl weniger, denn vor lauter Geschwätz wissen sie am Ende nicht mehr, was sie alles versprochen haben.  Im Endeffekt wissen sie selber nicht mehr wie sie diese Welt regieren sollen, denn alles läuft aus dem Ruder. Lauter Kriege und Umweltkatastrophen bestimmen den Tag, ein Unglück folgt dem anderen, systematisch haben sie diese Welt zu Grunde gerichtet. In alldem Leid kommt ein „die Zeit ist reif“ immer gut, die Menschen, die dummen Bauern, werden uns schon folgen, denken sie voller Stolz. Wer sind wir und wer sind die, sie sprechen von Gemeinschaft, aber alles ist nur eine Lüge, ein Kartenhaus, was langsam oder schon schneller beginnt einzufallen. Schuld sind immer die anderen, gegenseitig bekämpfen und beschimpfen sie sich öffentlich, keiner steht zu seiner Schuld. Seit Jahren sitz voller Stolz eine Frau auf den Thron, ihre Zeit ist schon lange vorbei und trotzdem sitzt sie mit ihrem Zepter und schwebt über dem Geschehen. Ihre Zeit ist schon lange reif, aber freiwillig gehen wird sie nicht, niemals, wozu auch, die Bauern sind so Blind und geben ihr immer wieder ihr Vertrauen. Nach der Wahl, sprechen sie von „die Zeit ist reif“ sie muss weg und doch unternehmen sie nichts, alles lassen sie sich gefallen. Grenzen auf, kommt alle rein, das Volk lässt sich knechten, freiwillig arbeiten sie bis 70, du wirst es sehen. Sie tun alles, damit die Vergangenheit sie nicht einholen wird, der Nazigeist schwebt über dem Volk. Was sollen wir tun, fragen sie und rufen die Zeit ist reif, aber wozu ist die Zeit reif, was will das Volk was wollen die Bauern das niedere Volk? Wollen sie wirklich bis 70 arbeiten, damit alles was geschieht finanziert werden kann, sind sie wirklich so hilfsbereit, so aufopfernd?

Jahrelang haben sie geschuftet, den Staat finanziert und jetzt gehen sie in Mühleimern Flaschen sammeln, damit sie sich zumindest Brot und Wasser leisten können und am Sonntag mal ein Stück Käse und Wurst. Ist das wozu der Deutsche Staat steht, schämt ihr euch nicht, ihr lebt von Champagner und Kaviar und batet mit Rosenblütenblätter euer Gewissen rein.  Wozu brauchen die Politiker einen Chauffeur und Staatskarossen, schämt ihr euch nicht, ihr schlagt den Menschen mitten ins Gesicht und scheiß auf das was sie für den Staat getan haben. Eure Diäten müssen ständig erhöht werden, damit ihr noch mehr in saus und braus leben könnt, dabei lacht ihr über das Volk, was sie sich alles gefallen lassen. Liebes Volk, wir müssen den Gürtel enger schnallen, warum sagt ihr „wir“? Ihr seid schon lange mehr, kein „Wir“, ihr seid „ihr“ und „wir“ sind wir, ich möchte mich nicht mehr mit euch identifizieren, ihr seid Falsch, ihr seid Betrüger, ihr betrügt das Volk und fühlt euch wohl dabei. Ihr seid die Täter und wir sind die Opfer, wir sind die Opfer eurer Politik, tagtäglich betrügt ihr das Deutsche Volk. Oh Entschuldigung, das „Deutsche Volk“ zu sagen steht auf dem Index, dort setzt bei euch ja schon Rassismus an. Kein Deutscher, darf mehr Stolz sein ein Deutscher zu sein, aber keine Sorge, das sind wir schon lange nicht mehr, dafür habt ihr gesorgt. Die ganze Welt lacht über euch und euch ist es egal, aber keine Sorge euch nimmt bald keiner mehr ernst, euer Lügengebäude wird bald einkrachen, alles wir offenbar werden.

     Was habe ich aus meinen heutigen Gedanken gelernt?

Die Zeit ist reif…………………………….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.