Hallelujah Lord

Andacht vom 16. November (In ihm bist du begraben worden in der  Taufe, durch sein Blut bist du Frei!)

(Andacht erscheint zurzeit, wegen Krankheit nicht regelmäßig)

Shalom ich wünsche dir einen gesegneten und liebevollen Tag in den Armen Jesus. Genieße die Liebe Gottes in deinem Leben, lasse sie zu und nehme sie an. Du bist ein wundervoller Mensch, Gotte hat dich einzigartig geschaffen!

In ihm bist du begraben worden in der  Taufe, durch sein Blut bist du Frei!

Kolosser 2, 12
indem ihr mit ihm begraben seid in der Taufe, in welchem ihr auch mitauferstanden seid durch den Glauben an die Kraftwirkung Gottes, der ihn von den Toten auferweckt hat.

Für dich als Christ stellt die Wassertaue eine Identifizierung mit Christus dar. Die „Taufe“ bedeutet buchstäblich, „untergetaucht“ zu werden und versinnbildlich geistliche Reinigung.

Sie ist ein sichtbarer Akt, der eine innere, geistliche Realität darstellt.

Wenn du Gottes Gabe der Vergebung und Errettung für dich angenommen hast, kannst du dich mit der Taufe öffentlich mit Jesus Christus in seinen Tod und seinem Begräbnis identifizieren (symbolisiert durch das Untertauchen) und bist somit auch in Jesus Auferstehungsleben mit ihm vereint (Röm6, 4-5). Wenn die Taufe von aufrichtigem Herzen und Glauben begleitet wird, ist sie ein Zeichen dafür, dass du die Sünde von dir gewiesen hast und dich Christus ganz hingeben hast. Diese Hingabe führt zu einem beständigen Fluss der Gnade Gottes (d.h. seiner unverdienten Gunst, Liebe und befähigten Kraft) und seines Lebens zu dir (Apg22, 16). So sicher Christus von den Toten auferstanden ist, so wirst du als sein wahrer Jünger die Kraft haben, ein neues Leben zu führen (Röm6, 5). Hierbei wird der Heilige Geist, dich in allem Leiten und Führen, wenn du ihn darum bittest. Er wird dir helfen ein Leben in Heiligkeit zu führen, denn Gott ist Heilig so sei auch du Heilig. Die Taufe ist ein öffentliches Zeugnis dafür, das Gott dir vergeben und dich geistlich erneuert hat. Sie drückt deinen Entschluss aus, dein früheres Leben aufzugeben, dass du dich Gott nicht länger widersetzt und dass du dich 100% mit Sache Jesus Christus identifizierst. Es ist ein fester Glaubensschritt den du gehst, du folgst damit eine Aufforderung Jesus Christus, Jesus möchte dass du dich taufen lässt. Somit ist es ein Gehorsamsschritt, der aber nicht Heilsentscheidend ist.

Die Taufe ist wie eine Kampfansage an den Teufel, du bekennst vor allen Menschen und den Teufel und seinen Legionen dass du ein gerettetes Kind Gottes bist. Sei dir Gewiss du wirst als Sieger aus diesen Kampf hervorgehen, denn du bist ein geliebtes Kind Gottes. Du bist  Sieger in Jesus Christus, denn er hat diesen Kampf schon für dich gekämpft, du stehst unter dem Schutz seines kostbaren Blutes. Bekenne den Sieg Jesus und seinem Blut über dein Leben. Deine Tür des Lebens ist gekennzeichnet mit dem Blut Jesus Christus. Stelle dich unter den Schutz seines Blutes und folge seinen Wegen für dein Leben und du wirst bis zum Ende aller Tage siegreich durch dein Leben gehen.

Bekenne das Blut Jesus Christus, denn das Blut Jesus Christi hat Kraft.

Folgendes bewirkte Jesus Christus durch sein Blut, darum ist dieses Blut so kostbar und wichtig es immer wieder zu bekennen. Sein Blut bietet dir Vergebung deiner Sünden und die von allen Menschen, die von ihren eigenen Wegen umkehren und an Christus glauben (Mt26, 28). Folge den Wegen Gottes für dein Leben und das Blut Jesus, wird dich erneuern, du bist eine neue Kreatur. Wenn du sein Blut bekennst zeigst du Satan somit eine Art Stoppschild, du sagst damit „halt hier geht es für dich nicht weiter“. Denn durch sein Blut bist du und alle wahren Gläubigen erlöst (d.h. er rettet und löst) aus der Kontrolle Satans und der bösen Mächte, du hast somit sein Hoheitsgebiet verlassen (Apg20, 28; Eph1, 7; 1Petr1, 18-19; Off5, 9; 12, 11). Du bist durch das Blut Jesus Christus ein Königskind und lebst unter dem Schutz des Höchstens, der König, der Könige.

Durch sein Blut bist du und alle wahren Gläubigen gerechtfertigt (d.h. er spricht dich vor Gott gerecht). Sein Blut reinigt dein Gewissen von aller Schuld, sodass du Gott in völliger Heilsgewissheit dienen kannst (Hebr9, 14; 10, 22; 13, 18). Das Alte ist vergangen, das Neue ist geboren, du kannst dir sicher sein du bist errettet, wenn du auf den Spuren Jesus Christus bis zum Schluss bleibst. Sein Blut heiligt Gottes Volk (d.h. reinigt, läutert, entwickelt, sondert es aus zum Dienst für Gott; Hebr13, 12; 1Joh1, 7-10). Du hast Autorität und Vollmacht Jesus Christus hier auf dieser Welt, du bist mit allem ausgerüstet was du zum Siegen benötigst. Gott ist mit dir, wer soll gegen dich sein. Sein Blut öffnet dir und allen Nachfolgern den direkten Zugang zu Gott durch Christus, um Gnade, Barmherzigkeit; Hilfe und Errettung zu finden (Hebr7, 25; 10, 19; Eph2, 13. 18). Sein Blut ist deine Garantie für alle Verheißungen des Neuen Bundes (Hebr10, 29; 13, 20; Mt26, 28; 1Kor11, 25). Die rettende, widerherstellende und reinigende Macht des Blut Christi wird dir ständig zuteil, wenn du durch den Glauben an Christus zu Gott kommst (Hebr7, 25; 10, 22; 1Joh1, 7).

Lobe und Preise seinen wunderbaren Namen und danke ihm allezeit für sein kostbares Blut, was er für dich vergossen hat. Bekenne über dein Leben das Blut Jesus, seinen Sieg am Kreuz und du wirst deinen Tag siegreich verbringen.

Gottes Schutz, Segen und Frieden

euer Thorsten Thiem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.