Hallelujah Lord

Andacht vom 13. August (Der Tag des Herrn wird kommen, sei bereit)

(Andacht erscheint zurzeit, wegen Krankheit nicht regelmäßig)

Shalom ich wünsche dir einen gesegneten und friedfertigen Tag in den Armen Jesus Christus. Liebe deinen Nächsten wie dich selbst, beinhaltet lerne dich zu Lieben. Du bist eine wundervolle und einzigartige Schöpfung Gottes, freue dich daran. Lobe und Preise seinen wunderbaren Namen und sei in allem dankbar!

Der Tag des Herrn wird kommen, sei bereit

Matthäus 24,37

Wie es aber in den Tagen Noahs war, so wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein.

Was Jesus über das „kommen des Menschensohnes“ sagt, hat eine zweifache Bedeutung.

Er bezieht sich auf die erste Phase seines Kommens zu einem unbekannten und unerwarteten Zeitpunkt, um seine Nachfolger in den Himmel zu holen(d.h. die Entrückung der Gemeinde; siehe Mt24, 42; Joh14, 3; Offb3, 10) und auf die zweite Phase seines Kommens nach der Trübsal, wen er die Gottlosen vernichten und alle Gerechten in sein Reich sammeln wird(Off19, 11-20, 4). Diese zweifache Bedeutung ist offensichtlich, denn Christus beschreibt in seinem Hinweis auf „die Tage Noahs“(Mt24, 37-44) drei Gruppen von Menschen und ihre Beziehung zum Kommen Christi:

Diejenigen, die sich auch in der schrecklichen Trübsal immer noch weigern, Christus anzunehmen, werden durch die Opfer der Sintflut dargestellt. Weil sie den Zeitpunkt der Wiederkunft Christi nicht kennen werden sie unvorbereitet sein und am Ende vernichtet werden (Mt24, 38-39. 43; vgl. Lk17, 26-28). Das ist die zweite Phase der Rückkehr Christi, seine Rückkehr nach der Trübsal.

Diejenigen, die Christus während der Trübsal annehmen, werden durch Noha symbolisiert. An den Zeichen der Endzeit werden diese Gläubige fast den genauen Zeitpunkt der Rückkehr des Herrn ablesen. Deshalb werden sie vorbereitet sein und gerettet werden (Mt24, 27; vgl. Gen7, 4).

Christen der heutigen Zeit, zudem auch du zählst, die wahre Gemeinde, die vor der Trübsal lebt, werden durch die Jünger Jesu dargestellt (an die er seine Botschaft richtet). Du weißt nicht, wann Christus wiederkommen wird, um dich in den Himmel zu holen (Mt24, 42. 44; siehe Joh14, 3; vgl. 1Thess4, 14). Obwohl einige Entwicklungen, die in Matthäus 24, 1-14 beschrieben werden, in der Gesellschaft und in der Natur klar erkennbar sein werden, wird es keine spezifischen und definitiven Zeichen unmittelbar vor dem Zeitpunkt geben, an dem der Herr wiederkommen wird, um seine treuen Nachfolger, sowohl die Lebenden als auch die Toten, zu sich in den Himmel zu holen (siehe 1Thess4, 13-18).

Christus erklärt, dass sein Kommen zu diesem Zeitpunkt plötzlich und unerwartet geschehen wird (Mt24, 42. 44). Beachte, dass Jesus die Jünger(d.h. seine treuen Nachfolger in der Gemeinde) nicht mit Noah vergleicht(d.h. den Christen der Trübsal) sondern mit den Opfern der Sintflut(vergleiche „nichts merken“ in Matthäus 24, 39 mit „ihr wisst nicht“ in Matthäus 24, 42).

Mit anderen Worten gleichst du, den Opfern der Sintflut: Du weist nicht, wann Christus kommen wird, um dich zu holen, so wie die Opfer der Sintflut nicht wussten, wann die Flut eintreffen würde, und von ihr überrascht wurden. Der wichtigste Unterschied ist natürlich, dass du als Christ weißt, dass Jesus kommen wird, und dich vor der Vernichtung retten wird; wenn du jederzeit bereit bist.

Matthäus 24, 44

Darum sei bereit! Denn des Menschen Sohn kommt zu der Stunde, da du es nicht meinest (Mt 24,44).

Jesus spricht hier abermals davon, dass seine Rückkehr zu den treuen Gläubigen in seinen Gemeinden zu einem unerwarteten und unbekannten Zeitpunkt geschehen wird. Diese Warnung richtet sich nicht an diejenigen, die in der Zeit der Trübsal leben werden. Die einzige Möglichkeit, die Lehre Christi über sein unerwartetes Kommen (Mt24, 42. 44) mit seiner Aussage über ein erwartetes Kommen (Mt24, 33) zu vereinbaren, ist die Annahme, dass es zwei Phasen oder Stufen seines „zweiten Kommens“ geben wird.

Bei der ersten Phase kommt Christus zu einem unerwarteten Zeitpunkt zurück, um seine wahre Gemeinde von der Erde zu holen (vgl. 1Thess4, 17; Joh14, 3; Off3, 10). Dies geschieht vor dem Aufstieg des Antichrits an die Macht und vor den endzeitlichen Gerichten Gottes über die Erde (siehe Off6-19).

Die zweite Phase ist das Kommen Christi am Ende der Trübsal, das zu einem unerwarteten Zeitpunkt geschehen wird(d.h. nach bestimmten kosmischen Vorzeichen, Mt24, 29-30 und einer bestimmten zeitlichen Periode; siehe Daniel 9, 25-27; Offenbarung 11, 1-2; 12, 6; 13, 5-7). In dieser zweiten Phase wird er die Gottlosen vernichten und seine Herrschaft auf der Erde beginnen (siehe Mt24, 42; Offb19, 11-21; 20, 4).

Die Beschreibung dieses zweiten Kommen Christi als ein einziges Ereignis in zwei Phasen gleicht der Art und Weise, wie das Alte Testament sprachen oft so, als wäre das Kommen des Messias (d.h. Chirsti) ein einziges Ereignis; doch die Erfüllung dieser Prophetien wird in zwei Phasen geschehen. (a)Seinem Kommen durch die Geburt um schließlich für unsere Sünden zu sterben, und (b) seinem Kommen am Ende der Zeit, wie du sie kennst, um auf der Erde zu regieren (siehe Jes9, 1-6; 40, 3—5).

Die eindringliche Ermahnung Jesus immer auf seine unerwartete Rückkehr (d.h. die Entrückung) geistlich vorbereitet zu sein, gilt für jede Generation von Christen vor der Trübsal (Mt24, 15-29). Sie soll eine starke Motivation sein, deinem Glauben an Christus treu zu bleiben und dich gewissenhaft an die Maßstäbe seines Wortes zu halten. Für dich gibt es nur ein Handbuch für dein Leben und das ist die Bibel, dass geschriebene Wort Gottes. Du findest in der Bibel Antworten auf all deine Frage, die Bibel ist heute genauso Aktuell wie vor 2000 Jahren. Sie gibt dir eine gute Richtschnur für dein Leben.

Lasse dir vom Heiligen Geist sein Wort aufschließen, bete vor dem lesen, während dessen und nach dem lesen, alles wird dir offenbar werden.

Gottes Schutz, Segen und Frieden

euer Thorsten Thiem

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.