Hallelujah Lord

Andacht vom 21. August (Mit Gott wird dir alles gelingen!)

(Andacht erscheint zurzeit, wegen Krankheit nicht regelmäßig)

Shalom ich wünsche dir einen gesegneten und Erkenntnisreichen Tag. Durch den Heiligen Geist wirst du Erkenntnis erlangen und die Weisheit mit ihr umzugehen. Lobe und Preise Jesus Christus allezeit ohne Unterlass, schaue was er dir schönes getan hat!

Mit Gott wird dir alles gelingen!

Maleachi 3, 19-22

Denn siehe, es kommt ein Tag, der brennen soll wie ein Ofen; da werden alle Verächter und Gottlosen Stroh sein, und der künftige Tag wird sie anzünden, spricht der HERR Zebaoth, und wird ihnen weder Wurzel noch Zweige lassen.

Euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, soll aufgehen die Sonne der Gerechtigkeit und Heil unter ihren Flügeln; und ihr sollt aus und eingehen und hüpfen wie die Mastkälber.

Ihr werdet die Gottlosen zertreten; denn sie sollen Asche unter euren Füßen werden des Tages, den ich machen will, spricht der HERR Zebaoth.

Gedenkt des Gesetzes Mose’s, meines Knechtes, das ich ihm befohlen habe auf dem Berge Horeb an das ganze Israel samt den Geboten und Rechten.

„Der Tag“ bezieht sich auf Christi Kommen, wer Stolz ist uns sich Gott widersetzt, wird keinen Platz in Gottes Reich haben(vgl. Mal3, 2-3; Jes66, 15; Zef1, 18; 3, 8; 1Kor6, 9-11). Es gibt einen Weg mit dem du garantiert nicht ins Reich Gottes kommen wirst, und dieser Weg heißt Stolz und den daraus resultierenden Hochmut. Gehe den Weg der Demut, bekenne Jesus Christus deine Schuld, nehme Gottes Vergebung für dein Leben an und lege Jesus Christus dein Leben zu Füssen, dann wirst du dein Ticket ins Himmelreich erhalten. Übergebe ihm die Leitung und Führung deines Leben und er wird dich Recht führen, seinen Weg für dein Leben.

Der Tag des Herrn wird geistliche Erlösung und Freiheit für alle bringen, die ihn aufnehmen, lieben und ihm dienen. In Gottes Reich wird Christi Herrlichkeit scheinen wie die aufgehende Sonne, Licht der Erlösung, Güte, Segen und Heilung seinem Volk bringen. Gottes Volk wird hüpfen vor Freude wie die jungen Kälber, die freigelassen werden. Du bist berufen zum Loben und Preisen, den Heiligen Namen deines Herrn. Ihm gebührt die Ehre in allen. Tue alles ihm zu Ehre, wenn es nicht seiner Ehre dient dann lassen es bleiben, dann soll es keinen Platz in deinem Leben haben. Verschwende deine dir noch bleibende Zeit in dieser Zeitrechnung nicht mit Dingen die Gott nicht die Ehre geben. Gott ist eifersüchtiger Gott, er möchte die ganze Ehre haben die ihm gebührt, die Ehre die er verdient hat.

Maleachi sagt dem Volk Gottes, dass sie seinen Weisungen gehorchen müssen. Wahrer Glaube an Gott, das was dich wirklich in eine rechte Beziehung mit ihm bringt, beinhaltet immer eine Haltung von tiefempfundenen Gehorsam zum Herrn. Von dir als Christi Nachfolger wird immer noch gefordert, sowohl gemäß den ethischen Prinzipien und moralischen Anforderungen des Alten Testamentes als auch den Geboten Christi zu leben. Du solltest das nicht nur aus Pflichterfüllung tun, sondern aus Liebe und Dankbarkeit zu Gott. Durch die Liebe ist es in deinem Herz geschrieben, dass du seinen Geboten folgst, dein Herz trängt dich aus Liebe dazu. Dein Herz mit einer tiefen Sehnsucht erfüllt ihm die Ehre zu geben. Dein Herz erfüllt sich mit Traurigkeit, wenn du nicht seiner Ehre gedient hast, dann wird es dich zur Umkehr zur Buße trängen, denn sein Gesetz und seine Gebote sind geschrieben in deinem Herz.

Die Befolgung dieser Regeln kann dich geistlich nicht retten; aber wenn du eine authentische persönliche Beziehung mit Jesus hast, möchtest du gerne tun, was Gott wünscht. Als Christ wird dir der Heilige Geist, dir das  Verlangen und die Kraft geben, die guten Dinge zu tun, die Gottes Gebote vorschreiben. Du stehst niemals alleine da, er hilft dir bei allem, er gibt dir immer die nötige Kraft die du brauchst. Er gibt dir das Wollen und das Gelingen(Phil2, 13). Er lässt dich niemals ohne Werkzeug, Bauplan und Navigation stehen, er rüstet dich komplett mit allen aus. Gott lässt seine Kinder niemals in Stich, darauf verlasse dich allezeit in deinem irdischen Leben.

Du wirst im Glauben wachsen, Stück für Stück, denn Glauben ist Stückwerk und es wird eine Zeit kommen, da machst du Gottesfürchtige Dinge automatisch, ohne vorher groß darüber nachzudenken. Sie sind dann von deinem Geist in dein Fleisch übergegangen. Das alte ist vergangen, Dinge die du früher gemacht hast würdest du so, nie wieder tun, weil sie nicht Gott die Ehre geben. Du wirst Menschen verlassen, die sich gegen die Gebote Gottes auflehnen und sich nicht belehren lassen wollen.

Bete dass der Heilige Geist dir hilft die richtigen Entscheidungen zu treffen und dir die Kraft um sie zu befolgen.

Gottes Schutz, Segen und Frieden

euer Thorsten Thiem

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.