Hallelujah Lord

Tausend Worte

Tausend Worte ich höre sie nicht

du kannst sie mir nicht erklären

spreche mit mir, lasse mich nicht allein

es sind nicht nur Worte

mit denen wir sprechen können


Tausend Worte ich höre sie nicht

mit der Stille kommt die Einsamkeit

in dieser Einsamkeit ist man allein

Menschen die du dachtest

du würdest sie kennen

Sie dir Gewiss du kennst sie nicht

du kanntest sie nie


Tausend Worte sind es nicht Wert

sie zu hören, denn sie sagen nichts

sie werden in die leere gesprochen

sie fallen in die Stille

sie gehen verloren, wenn du sie nicht hörst


Tausend Worte sind Schall und Rauch

Sie sind den Atem nicht wert

wenn ihnen nicht Taten folgen


Tausend Worte sind vergebens

 ob Stille oder Laut

wenn sie vergebens gesprochen

wenn wir Menschen den Worten kein Leben geben

eine Tat ist mehr wert als tausend Worte

denn es sind die Taten die unsere Welt verändern


© Thorsten Thiem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.