Hallelujah Lord

Schmerzen

Schmerzen

Schmerzen begleiten uns durchs ganze Leben, vom kleinsten Säuglingsalter bis zum letzten Atemzug. Die Schmerzen treten in so vielen Facetten auf, dass sie nicht immer leicht zu lokalisieren sind, ihre Stärke ist subjektiv, viele verschiedenen Tabletten, Tinkturen und Salben sind auf dem Markt zu finden, um erfolgreich gegen den Schmerz zu kämpfen. Eine Milliarden Industrie wächst aus dem Schmerz heraus,  jeder will das passende Rezept gegen seinen Schmerz haben.

Körperliche und Psychische Schmerzen stehen oftmals in einer engen Verbindung zueinander oder das eine erwächst aus dem anderen. Deine Psyche kann dir solch ein Streich spielen, sie erzeugt irgendwie ein Schmerz, egal in welcher körperlichen Region und es wird in der Körperlichen Region Schmerzen. Aber auch umgekehrt ist es der Fall, viele körperliche Schmerzen führen zu Psychische Schmerzen oder laufen mit ihnen einher.

Daran können wir deutlich erkennen, dass Seele und Körper untrennbar zueinander gehören. Es gibt keine Seele ohne Köper und keinen Körper ohne die Seele, sie gehören zusammen. Gott hat mit uns Menschen ein technisches Wunderwerk erschaffen, alles in uns gehört irgendwie zusammen, alles erfüllt seinen Zweck. Selbst der Schmerz, ist eigentlich eine modernste Alarmanlage, ein Warnsystem mit Schutzfunktion. Bloß wenn der Schmerz außer Kontrolle gerät, ist er unerträglich kann er tötend sein.

Schmerz kann dich auf Raten zermürben, deinen Körper und deine Seele zermahlen. Langsam und schleichend. Er saugt alles aus dir heraus, was du an Lebenskraft hat, bist du keine Lebenskraft mehr hast, und wenn er es nicht schafft, denkst du darüber nach, den Schmerzen einfach ein „Aus“ zubereiten…………………Es gibt Menschen die haben Schmerzen gerne und bereiten sie, sich selber zu oder lassen sich durch andere zufügen. Menschen lassen sich das undenkbare einfallen um sich gegenzeitig Schmerz zuzufügen. Sämtliche schmerzhaften Sexpraktiken haben Hochkonjunktur und bedienen einen Millionenmarkt.

Schmerzen sind subjektiv, alle Menschen nehmen ihn anderes war, er ist nicht fassbar.  Was dir Schmerzen breitet, nehme ich vielleicht gar nicht wahr oder ich habe starke Schmerzen, die du vielleicht noch nicht mal wahrnimmst. Du kannst ihn nicht Katalogisieren, weil nicht jeder in jede Box passt. Es ist nicht möglich Schnittwunde mit Schnittwunde zu vergleichen. Jeder einzelne Mensch auf diesen Planteten empfindet diese Schnittwunde anders, sie ist subjektiv.

     Was habe ich aus meinen heutigen Gedanken gelernt?

Schmerzen sind etwas unwahrscheinlich Vielfältiges, selbst als Schutzfunktion dienen sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.