Hallelujah Lord

Die Wellen des Lebens

Die Wellen des Lebens

Die Wellen des Lebens, das Leben ist oftmals wie die Wellen des Meeres bei einem starken Sturm. Man wird hin und her gerissen, die Gefühle gehen rauf und runter, Himmel hoch jauchzend und hinab in die tiefste ebene der Erde. Die Gefühle, sind mit das stärkst, in unseren inneren, sie haben unendliche Kraft und lenken oftmals unser Leben. Mal sind wir Kopf gesteuert und mal steuern unsere Gefühle uns, sie bekämpfen die Gedanken und gehen als Sieger aus dem Ring, in einem anderen Kampf besiegen die Gedanken die Gefühle. Wobei die Gefühle auch immer, in einen weiterarbeiten, auch wenn die Gedanken gesiegt haben, sie liegen am Boden und treten immer und immer wieder nach, mit der Hoffnung doch noch eine Chance zu bekommen. Wir Menschen sind auch verschieden ausgeleckt, die einen sind mehr Kopf gesteuert und die anderen mehr Gefühls gesteuert, wenn es darauf ankommt Entscheidungen zu treffen, verstehen sie sich nicht sonderlich.

Das Leben kann sich von einer Sekunde auf die andere verändern, plötzlich kommt eine schlechte Nachricht, die einen ohne Vorankündigung zu Boden schmeißt, das hast du keine Chance. Das Leben ist dann ganz plötzlich anders und man muss alles umstrukturieren und verändern. Der Tod kommt oft ohne Vorwarnung und dann fehlt ein Mensch auf Dauer im Leben und reist eine riesen Lücke, die man niemals wieder richtig ausstopfen kann. Da gibt es viele Bewältigungsmechanismen den Tod eines geliebten Menschen zu bewältigen. Trauer und Schmerz sind eine normale Reaktion, bei einem Todesfall. Manche verdrängen, die anderen gehen wiederrum auf direkte Konfrontation und versuchen so damit wertig zu werden. Viele finden in der Zeit der Trauer ihren Weg zu Gott und bewältigen so ihren Schmerz. Wir Menschen sind da total verschieden und alles ist der richtige Umgang für den Betroffenen.

Auch Krankheit und Unfälle kommt ganz plötzlich in unser Leben und stellen alles auf den Kopf. Die Wellen schlagen einen riesen Bogen und fallen in unser Leben, von einer Sekunde auf der anderen ist alles anders. Es gibt Krankheiten die sind wie Seuchen und breiten sich in unserem Körper aus und verändern auch den ganzen Hormonhaushalt, so dass sich die Persönlichkeit verändern und man kann wirklich nichts dagegen tun, man muss mit der Veränderung leben. Menschen die plötzlich nicht mehr laufen können, müssen sich darauf einstellen in Zukunft nicht mehr laufen zu können. Ich selber habe mich sehr auf meine Bandscheibenprothese gefreut, weil ich völlig austherapiert war, ich dachte jetzt beginnt ein neues Leben ohne Rückenschmerzen. Jetzt sitze ich im Rollstuhl und kann nicht mehr laufen und bin chronischer Schmerzpatient, es kam eine ganz andere Veränderung heraus, als gehofft. Man kann es eine starke Welle des Lebens nennen, aber das ist das Leben, es passieren oft Dinge die wir nicht voraussehen und die wir Menschen uns anders gedacht haben.  Wir müssen dann lernen mit der Veränderung umzugehen und dass Leben trotzdem genießen können. Mir hilft mein Glauben an Gott dabei, er gibt mir immer die Kraft die ich brauche, wenn ich schwach bin, wirkt er mächtig und steht mir helfend zur Seite. Das Leben ist jetzt anders, aber es ist trotzdem das Leben, es besteht immer aus Höhen und Tiefen. Auch eine Scheidung, verändert ein Leben und ist eine niederdrückende Welle. Das Leben wie es war, wird zerstört und meistens noch mit Füssen getreten, leider sind sie immer auch mit sehr starken seelischen Leid verbunden.

     Was habe ich aus meinen heutigen Gedanken gelernt?

Das Leben ist immer lebenswert, egal welcher Sturm auch gerade in meinen Leben tobt. Es gibt immer einen Grund weiter zu machen und nach vorne zu schauen. Es gibt immer auch ein Morgen, ein Morgen wo das gestern vorbei ist und dieses Morgen ist unsere Zukunft. Ich habe schon viele gravierende Stürme gehabt und habe sie alle überstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.