Hallelujah Lord

Konsum

Konsum

Konsum, Konsum was machst du aus uns,

Menschen wollen plötzlich alles haben

Latente Bedürfnisse wird geweckt

Alle müssen plötzlich alles besitzen

Konsum, Konsum was machst du aus uns

 

Dinge die du nicht brauchst

bestimmen plötzlich dein Leben

bekommst du sie nicht

ziehen sie dich in eine tiefe Depression

Konsum, Konsum was machst du aus uns

 

Glückliche Menschen, sind plötzlich unglücklich

Ein Lächeln verschwindet im nu

Trauer macht sich breit

Konsum bestimmt dein Leben

Konsum erweckt dein Neid

Der andere hat mehr als Du

Du willst es haben

Konsum, Konsum was machst du aus uns

 

Zeiten der Besinnlichkeit, werden Zeiten des Konsums

Alle wollen plötzlich alles haben

Nicht besinnliche Lieder, sondern Werbung ist die Musik

Latente Bedürfnisse machen sich in den Köpfen breit

Ein Zufriedener Mensch wird Unzufrieden

Konsum, Konsum was machst du aus uns

 

Lieber guter Weihnachtsmann, nicht das liebe Jesus Kind

Nicht Advent, Advent ein Lichtlein brennt

Sondern das und das und das will ich haben

Es wird nicht gefragt, sondern gefordert

Kredite bestimmen dein Leben,

nichts mit Ruhe und Besinnlichkeit

Konsum, Konsum was machst du aus uns

 

Mensch oh Mensch wird endlich wach

Schau auf das was wirklich wichtig ist

Schau auf Gott, schaue auf die Menschen die du liebst

Werdet eins in Harmonie

Nicht mehr was hab ich, was hat er

Sondern die Liebe wohnt hier

Konsum, Konsum du machst nichts mehr aus mir

Die Liebe und Harmonie soll leben in mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.